Bewusste Herstellung

Unsere Produkte noch verantowrtungsbewusster herzustellen ist eine ständiger Prozess. Dabei legen wir besonderen Wert auf die Materialien die wir verwenden, die Herstellungsmethoden die wir nutzen und, am allerwichtigsten, auf die Menschen die unsere Produkte herstellen.
Wir verändern unser Handeln heute, um diese Ziele bis 2030 zu erreichen.

Ausgenommen von unseren Zielen bei umweltbewussten Materialien (und dem Prozess, sie zu erreichen) sind lizenzierte Schuhe und Bekleidung, Bekleidung, die von den lokalen NB Designzentren (Tokio Design Center und Manchester Design Studio) entworfen und vermarktet wird, NB Teamartikel, Werbeartikel, die über Drittanbieter bestellt werden, und globale Fußballbekleidung von vor 2022. Ab 2022 wurde die weltweite Fußballbekleidung miteinbezogen, mit Ausnahme von NB Japan.

Bis 2025 100% bevorzugtes Leder und 50% recyceltes Polyester

Polyester und Leder sind die größten Faktoren des ökologischen Fußabdrucks von New Balance. Bevorzugtes Leder reduziert unseren Einfluss auf das Klima durch die gesamte Lieferkette hinweg, von der Farm bis zur Gerberei. Durch die Verwendung von recyceltem Polyester werden wir unabhängiger von fossilen Brennstoffen.

Nutzung von 100 % erneuerbarer Energie in unternehmenseigenen Betrieben bis 2025. 

Die Verwendung und den Ausstoß gefährlicher Chemikalien bis 2025 eliminieren. 

Erreichen von Zero Waste in unseren Schuhfabriken bis 2025. 

Halbierung der Emissionen bis 2030

Als Mitglied der Business Ambition for 1.5C haben wir uns verpflichtet, im Rahmen der Science Based Target Initiative (SBTi) kurzfristige unternehmensweite Emissionsreduktionen auf Basis der Klimawissenschaft festzulegen. Unsere auf 1,5C ausgerichteten Ziele wurden erstellt und 2022 bei SBTi eingereicht; die Überprüfung und Genehmigung wird voraussichtlich 2023 erfolgen.

100 % der weiblichen Beschäftigten in unseren strategischen Schuhfabriken nehmen bis 2025 an Schulungs- und Ausbildungsprogrammen zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung teil.

100 % der strategischen Zulieferer führen bis 2025 ein Programm zum Wohlbefinden oder Engagement der Mitarbeiter durch

Bis 2023 veröffentlichen wir Daten zu Löhnen in der Lieferkette als Teil unserer Verpflichtung zu einer fairen Vergütung

Side profile of Jaden Smith’s Vision Racer shoe
Aktives Handeln

Seit Jahren baut New Balance ein starkes Fundament für nachhaltiges Handeln und die Achtung der Menschenrechte durch unser Responsible Leadership-Programm auf. Wir haben eine Reihe bedeutender Aktionen und Allianzen ins Leben gerufen, die auf verschiedene Aspekte des Klimawandels und der sozialen Verantwortung abzielen. Wir sind uns bewusst, dass dies nicht ausreicht und streben mit Transparenz und Handeln kontinuierlich nach Veränderungen, die sowohl kurz-, als auch langfristig positive Ergebnisse erzielen.

Outside shot of a New Balance factory
Outside shot of a New Balance factory

Engagiert für eine nachhaltigere Zukunft

Als Mitglied von RE100 und Unterzeichner der UN Fashion Industry Charter for Climate Action und der ZDHC Roadmap to Zero, kümmern wir uns um einige der größten Umweltauswirkungen in unseren Produktionsstätten und in unserer globalen Lieferkette.

Qualitatives Design ist nachhaltiges Design

Qualität war schon immer ein wichtiger Teil unserer DNA. Wir lernen ständig dazu und entwickeln unseren Ansatz weiter, um hochwertiges, langlebiges Design zu kreieren. Wir bauen unser Portfolio an umweltfreundlichen Materialien aus, suchen nach Möglichkeiten, weniger Materialien zu verwenden, und streben nach mehr Kreislaufsystemen wie Reparatur und Recycling.